Die Welt umarmen

Ich hab es schon öfter gesagt und ich werde nicht aufhören diese Erkenntnis zu verbreiten: Umarmungen sind heilsam. Ganz besonders sind es ehrlich gemeinte Umarmungen, die länger als 20 sekunden anhalten. Ich weiß nicht, ob es mit Bäumen auch klappt, aber mit allen anderen lebenden Wesen.

Es wird ein Hormon ausgeschüttet, dass sich auch Liebeshormon nennt…wer es ganz genau wissen will, kann es hier nachlesen: Klick mich

In unserer, deutschen Gesellschaft sind Umarmungen, aber eher selten. Nicht nur in der Öffentlichkeit, ich glaube, dass dieses Verhalten auch in vielen Familien vorherrscht. Bestimmt wären so einige seelische Krankheiten durch ein paar Umarmungen die Woche zu verhindern.

Heute hab ich einen wundersüßen Clip gesehen, der in viellerlei Hinsicht besonders war. Es geht um Tim, der ein Restaurant besitzt, in dem es zum Essen dazu auch Umarmungen gibt. Was Tim noch ein wenig besonderer macht ist, dass er mit dem Down Syndrom geboren wurde. Wie er sein Leben lebt und seine Liebe gibt, das ist wie er so schön sagt: Ein Geschenk für die Welt.

P.S.: Das Bild oben zeigt Tim, wie er Präsident Obama umarmt

P.P.S: Eigentlich muss ich es wahrscheinlich nicht noch sagen, aber: Wie wärs, wenn wir alle anfangen, die Welt zu umarmen? 😀

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s