Beim basteln, die Zeit vergessen…

Geht es euch auch so, dass die Zeit beim basteln nur so dahinfliegt? Ich hab manchmal das Gefühl, da klaut mit jemand ganze Tage :), aber was soll ich sagen, vielleicht ist das auch einfach ein Zeichen dafür, dass es mir Spaß macht. Nur der Blick auf die Uhr ist oftmmals mit Entsezten und Unglauben verbunden…was schon halb zwölf? Verrückt!

Aber genug gequatscht kommen wir zu den versprochenen Projekten – zuerst einmal 2 Karten mit einer wunderschönen Sternstanze.

Einmal als Geburtstagskarte für einen 60.Geburtstag:

IMAG1215Das Motto, der Party ist eine Oscar-Verleihung (da das Geburtstagskind Oskar heißt). Die Einladung war in Schwarz und Gold gehalten, also hab ich gedacht pass ich mich dem Stil doch einfach mal an.

Dann hab ich die Stanze noch einmal mit etwas anderem Goldpapier verwendet und daraus ist eine Weihnachtskarte entstanden:

IMAG1216Die Schriftzüge hab ich übrigens auf beiden Karten mit Gold embosst. Ich finde mehr braucht die Karte auch nicht. Der erste Stempel ist übrigens von Alexandra Renke und der Weihnachtsstempel aus einem Set von Stampin Up.

Zum Schluß noch ein Projekt, dass ich schon seit ein paar Wochen machen wollte, aber ich bin irgendwie nie dazu gekommen. Ich hab vor einiger Zeit dieses Video von Tami geschaut:

Davor hab ich mich an die Teelichtkarten nicht rangetraut. Ich hab gedacht, das wäre zu kompliziert und zu aufwendig, aber sie erklärt es so leicht, da muss man es einfach mal ausprobieren 🙂

Ich habs dafür Strukturpappe in Chili genommen, deswegen hab ich die Vorderseite, dann auch nicht mehr geprägt. So sieht die Karte dann mit Teelicht aus.

IMAG1220

Die Beeren hab ich nicht gestempelt sonder ich hab dafür einfach die Glitzersteinchen genommen und diese mit den Mix-Markern von Stampin up angemalt – geht ganz leicht und ist super praktisch – man braucht nicht zig verschiedene Glitzersteine sondern malt sich die je nach Bedarf an.

 

IMAG1222

Verschenkt wird die Karte natürlich mit dem passenden LED-Teelicht, nicht das jemand noch auf die Idee kommt ein richtiges Teelicht unter die Karte zu stellen 😀

IMAG1223

Ich finde, diese Karte sollte man eher in der Adventszeit als zu Weihnachten verschenken, damit man sie sich richtig schön lange auf den Tisch stellen kann…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s