Zitat Nr.17 – mit Auslegung

Man kann nur erwachsen werden, wenn man lange genug Kind war.

 

arm

(c) Lenna Heide

Im natürlichen ist uns das klar – es gibt noch keinen der als Erwachsener geboren worden ist, auch wenn Brad Pitt uns das durchaus glaubhaft als Benjamin Button verkauft hat. Dazu kommt auch, dass Kinder die körperlich über ihre Grenzen hinaus gefordert werden manchmal tatsächlich aufhören zu wachsen.

Was im körperlichen schon offensichtlich ist, ist mitlerweile auch für die Seele bewiesen. Wenn Kinder in ihrer Kindheit nicht Kinder sein dürfen, dann hat das zu Folge, dass sie traumatisiert werden, das sie in einigen Bereichen aufhören sich zu entwickeln…man spricht dann ja auch manchmal vom inneren Kind. Dieses innere Kind wird erst erwachsen werden, wenn es die Fürsorge bekommt, die es als Kind nicht bekommen hat – die Kindheit muss sozusagen in späteren Jahren nachgeholt werden.

Die logische Folge ist dann wohl auch, dass es im geistlichen genauso ist – wir können nicht reife und erwachsene Christen werden, wenn wir nicht erst Kind sind. Nach unserer Wiedergeburt sollten wir uns logischer Weise erlauben einfach Kind Gottes zu sein – denn erst, wenn diese Grundlage gelegt ist haben wir auch ein Fundament auf dem man aufbauen kann, mit dem man reifen kann.

Leider versuchen viel zu viele Christen diese Phase zu überspringen oder werden sogar durch Druck von aussen geradezu dahin gedrängt. So kommt es das wir viele Babys haben, die so tun als wären sie erwachsen. So lange alles glatt läuft mag es wohl nicht besonders auffallen, aber wehe es entsteht Druck, dann kommt zu Tage was sorgfältig verborgen werden wollte: Es fehlt das Fundament: Es fehlt, das Vertrauen in die Liebe Gottes.

Dort wo wir merken, dass es uns an Vertrauen zu Gott fehlt, da sollten wir vielleicht einfach aufhören Erwachsen zu spielen und anfangen wirklich zu spielen – spielen in der Gegenwart unseres Papas, damit er bei uns sitzen kann und mit seiner Zuneigung und seiner Aufmerksamkeit und mit seinen liebevollen Worten all die Löcher in unserem Herzen füllt, die wir krampfhaft versuchen zu verstecken oder mit Ersatzliebe zu füllen.

Jesus hat nicht umsonst gesagt, dass nur jemand, der wie ein Kind wird, das Himmelreich erben kann…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s