Improvisierter Nachtisch mit Oreos

Ich musste am Montag Abend zu einer Teamsitzung und da zufällig mein Geburtstag war hab ich gedacht, ich bring einfach mal etwas Süßes mit. Ich hatte eigentlich vor diesen Nachtisch zu machen (--> Oreo Lasagne <–), aber dann als ich loslegen wollte hab ich gemerkt, dass ich gar nicht alles im Haus hab, aber auch keine Lust habe nochmal einkaufen zu fahren…was macht die kluge Hausfrau da? Genau! Improvisieren 😀

Oreo
Meine Variante hatte diesmal folgende Zutaten – aber ich ermutige euch, sie einfach durch ähnliches zu ersetzten, wenn ihr die Zutaten nicht im Haus habt…

2 Pk Oreos (32 Kekse)
5 Esslöffel geschmolzene Margarine
2 Pk Cremefine (1 mal Natur, einmal Vanille)
1 Pk Vanillezucker
300 ml Milch
1Pk Paradiescreme Schokolade
4 Pk Kiri und etwas Milch
1 Pk Sahne
1Pk Capuccino-Knuspersterne

1.Zuerst hab ich die Oreos in einer Tüte klein gemacht und dann die flüssige Margarine hinzugefügt. Also ich muss zugeben, ich hätte die Kekse ruhig etwas kleiner machen können, aber es war so anstrengend 😀 Frauen mit einem Thermomix sind hier ausnahmsweise klar im Vorteil :D. Beide Zutaten hab ich dann vermengt, bis die Margarine gut eingezogen ist und dann auf dem Boden der Form verteilt und für die restliche Zeit in den Eisschrank gestellt.

2.Dann hab ich die beiden Packungen Cremfine geschlagen dazu noch ein Pk Vanillezucker und die Kiri Päckchen, die ich vorher mit etwas Milch gerührt hab bis sie cremig waren.

3.Dann hab ich die Paradiescreme mit der Milch hergestellt, so wie es auf der Packung steht.

4. Zum Schluß noch das Päckchen Sahne geschlagen.

5.Geschichtet habe ich auf das Oreofundament wie folgt: Erst die Cremfine-Masse, dann die Schoko-Paradiescreme und dann die Sahne. Ganz oben drauf hab ich noch die Capuccino-Knuspersterne gestereut – die hab ich letztens entdeckt, aber die wirds wahrscheinlich nicht das ganze Jahr über geben, das heißt: einfach mit Schokostreuseln ersetzten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s