Teebüchlein

Letztens hab ich einen witzigen Tee gefunden (heißer Hugo). Leider gab es aber nur eine Packung – das heißt entweder behalten oder verschenken….ich hab mich erstmal für behalten entschieden 🙂 Allerdings ist mir dann eingefallen, dass ich ja schon immer mal ein Teebüchlein basteln wollte. Also hab ich das Internet nach Vorlagen durchschaut und irgendwann endlich eine gefunden, die ich schön fand und mir zugetraut habe.

So sieht meine erste Version eines Teebüchleins aus:

Tee1

Es passen 4 Teebeutel rein – ich hab Teesorten von Teekanne genommen, die sind ja immer etwas kleiner als die anderen, aber ich schätze die anderen passen auch rein – kann ich nur leider nicht mehr testen, weil die beiden Teebüchlein schon verschenkt worden sind 🙂

Tee2

Verschlossen hab ich das ganze mit einem Magnetverschluss, so dass man es ganz leicht auf und zu machen kann.

Tee3

Verwendet hab ich Pappe von Stampin Up, sowie den Leinenfaden und die Stanzen und die Anleitung zu dem Teebüchlein findet ihr hier: (Klick mich).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s