Weihnachten mit Kinderweihnachtsgedichten Nr.7

Der König

Junge:

Wenn ich ein großer König wär,

dann hätte ich ein großes Schloss und ganz viel Geld.

Alle wären nett und liebten mich sehr

und ich wäre berühmt auf der ganzen Welt.

Mädchen:

Und wenn ich eine Prinzessin wär,

hätte ich eine Wiege aus Gold und Edelsteinen.

Für jeden Tag hätte ich ein Kleid und noch mehr

und Bettbezüge aus feinsten Leinen.

Junge:

Nun frag ich mich: Warum der König von Erde und All,

ganz arm war und schlafen musste in einem Stall?

Mädchen:

Vielleicht wollte er uns damit sagen:

Wir sollen unsere Kronen lieber im Herzen tragen.

img454

(c) Lenna Heide

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s