Bible Art Journaling

Vor ein paar Wochen hab ich von meiner Schwägerin Conny eine email bekommen mit dem Link zu einem Video und der Frage, ob das nicht was für mich sein könnte? Hier das Video:

Ich hab mir das Video angeschaut und das Ganze mal auf mich wirken lassen. Die Idee kreativ in der Bibel zu arbeiten fand ich super – aber ich war noch ein wenig argwöhnisch, ob ich das dann auch wirklich machen würde, wenn ich mir dann erstmal so eine Bibel anschaffe – weil besonders billig sind die ja nicht…und eine von denen, die ich hab wollte ich dafür nicht verwenden, auch wenn ich ehrlich gesagt so einige habe 🙂

Also hab ich mir dann erstmal die Facebook Seite angeschaut und gesehen, dass jeder da auch ganz anders ran geht. Einige kleben, andere Schreiben eher, wieder andere malen. Also hab ich mir ein Herz gefasst und gedacht: ich probiers mal aus. Aber erstmal ganz sicher auf einem Ausdruck. Hier mein erster Versuch mit diesem Thema:

10958864_707197176067562_1846864775_oO.K. irgendwie hat es mir schon Spaß gemacht und ich hab mir dann mal die Bibeln angeschaut, die es zu diesem Thema so gibt und schnell gemerkt, dass die englischen Bibeln wesentlich günstiger sind und das es da auch viel mehr Auswahl vom Design her gibt. Und obwohl ich lieber eine deutsche gehabt hätte hab ich mir dann erstmal eine englische zu Weihnachten gewünscht. Dummerweise war die Lieferzeit dann so lang, dass ich die Bibel erst mitte Januar bekommen hab. Hier ist mein neues Goldstück:

IMAG1515

Da ich mir mittlerweile auch die englische FB Seite angeschaut hatte und etwas eingeschüchtert war, weil dort echt krasse Künstlerinnen am Werk sind, hab ich erstmal ein wenig gebraucht, aber als ich dann angefangen habe, hab ich gemerkt, dass es einfach Spaß macht und gut tut. Hier meine erst Seite zu der Jahreslosung aus Römer 15,7

Römer15,7

Einige tun sich schwer damit über die Seiten zu malen, weil man dan viel von dem Text nicht mehr lesen kann. Ich hab mir die Bibel aber extra nur dafür gekauft – wenn ich lesen will hol ich mir meine andere Bibel – deswegen bin ich da ganz frei und es macht echt Freude (Philipper4):

Philipper4new

Gestern ist mir in meiner stillen Zeit ein Bibelvers aus Daniel 10 ins Auge gesprungen und da hab ich mir einfach die Journaling Bibel geschnappt und diese Seite dazu gemacht:

10969283_707197179400895_925963527_o

Ich merke, dass mir diese Art des Auseinandersetzens mit dem Bibeltext richtig gut tut und die Worte fallen viel besser und tiefer ins Herz. Auch die Gemeinschaft mit den anderen (in der FB-Gruppe) ist eine Bereicherung. Zu sehen, wie andere den Text kreativ Umsetzen, welcher Teil des Textes zu ihnen spricht, usw. Und es ist auf jeden Fall nicht langweilig. Wer es also auch mal probieren will: Macht es doch auch ruhig erst auf einem Ausdruck und schaut, ob das was für euch ist. Hier sind ein paar Links, wo ihr euch weiter informieren könnte…vielleicht seh ich den einen oder anderen ja dann bald wieder 🙂

http://bibleartjournaling.de/  –>der Blog von dem Becker-Team

https://www.facebook.com/groups/937951726222942/?fref=ts –>Eine deutsche FB Seite

https://www.facebook.com/groups/1562136987363764/ –>Eine amerikanische FB Seite

Advertisements

2 Gedanken zu “Bible Art Journaling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s