Hübsch verschachtelt

Ich weiß auch nicht was mit mir los ist, irgendwie bastel ich in den letzten Tagen ununterbrochen kleine Verpackungen…ganz ohne Grund, also ohne geplanten Verwendungszweck…naja, manchmal muss man einfach tun, was die Kreativität verlangt 🙂

Hier die Ergebnisse der letzten Tage und wie es dazu kam, in chronologischer Reihenfolge:

IMAG1807

Die erste Box ist gar nicht selbst gemacht sondern nur selbst verziert. Es ist eine von den kleinen Boxen, die es von Stampin Up gibt und die ich letzten schon für das Minikartenset verwendet habe (Hier). Vor einiger Zeit hab ich auf einem Blog gesehen wie man eine Minibox mit der neuen Blumen Bigz von Stampin Up verzieren kann und ich fand es einfach schön – aber dafür die Stanze kaufen war mir zu teuer. (übrigens falls jemand das auch gesehen hat und weiß wo es war, bitte Bescheid sagen – ich kanns einfach nicht mehr finden 😦 )  Also hab ich hin und her überlegt und dann mit meinen vorhandenen Stanzen etwas ähnliches gebastelt…also mir gefällts und das wäre vielleicht auch eine schöne Gastgeschenk Idee für eine Hochzeit:

IMAG1804

Die nächste Box hab ich mit einer neuen Stanze von Little B gemacht. Ich kannte diesen Hersteller bis vor kurzem gar nicht. Weiß gar nicht warum – aber die haben echt tolle Stanzen und ich finde es toll, dass die auf Magnetplatten verpackt sind – das macht die Handhabung soviel einfacher.

IMAG1801

Das Fähnchen ist eine Stanze, die in dem Set auch dabei ist – ich hab nur noch ein Glitzersteinchen aufgeklebt und einen Magnetverschluss angeberacht.

IMAG1802

Nun war es so, dass ich für ein Projekt eine Verpackung gesucht habe, die ich aus einem Designerpapier in der Größe 15 x 15 cm machn könnte. Tja, aber irgendwie war da erstaunlicherweise nicht wirklich was zu finden, vielleicht muss ich nochmal anders suchen, ich weiß es nicht…auf jeden Fall hab ich eine süße Schachtel gefunden, die man aus einem Blatt Designerpapier, der kleinen Blöcke von Stampin Up machen kann. Also hab ich mir mal ein Blatt ausgesucht und mir ist gleich das rot-weiß gestreifte ins Auge gefallen und ich hab gedacht, da könnte man doch was im Marinelook draus machen – gesagt getan:

IMAG1800

Die Anleitung findet ihr übrigens: HIER.

Zu guter Letzt hab ich dann auch noch gestern eine süße Schachtel auf Fannys Blog gesehen und mir dann gleich die Anleitung (klick mich) angeschaut und diese kleine Pyramiden Verpackung – oder wie auch immer man es nennen will gemacht. Leider ist das Foto nicht so toll geworden, aber vielleicht kann man kann sie ja auf dem Gruppenfoto auch sehen 🙂

IMAG1805

Was man nicht erkennen kann ist, dass ich auch mit dem besonderen Designerpapier aus der SAB gearbeitet hab – es sind transparente Sterne auf dem weiß, das lässt das Ganze etwas edler aussehen. Hier noch mal der Anhänger in der Nahaufnahme

IMAG1806

Naja, das Einzige was mir jetzt noch übrig bleibt ist, die Boxen zu befüllen und zu veschenken…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s