Babyparty die Erste – Erst mal was zu Essen :)

Mit die Erste meinte ich nicht: Meine erste Babyparty, sondern der erste Artikel über die Babyparty am Samstag…da gibt es nämlich einiges zu zeigen. Aber bevor ich die Fotos bekomme und alles aufgeschrieben habe, fang ich doch einfach mit einem kleinen Rezept an.

Passend zum Thema : „Babygirl“ – sollte ja alles eher rot/rosa sein. Fürs Buffet wollte/sollte ich einen Nachtisch mitbringen. Dafür hab ich mir 12 kleine Weckgläser von meiner Schwester geliehen. Wenn man sowas nicht hat kann man auch vorher entweder kleine Marmeladengläser oder Hipp-Gläschen sammeln – zur not gehen auch Plastikbecher denke ich, die klaren sehen  ja auch ganz gut aus. Kleiiner Tipp übrigens für den Transport: Ich hab die Gläser einfach in ein Muffinsblech gestellt – das Papierförmchen wäre Grundsätzlich nicht nötig gewesen, aber so stehen sie fester und klappern auch nicht so beim Transport. Es hat wirklich gut geklappt mit diesem System.

IMAG1844

Die Gläschen hab ich wie folgt befüllt:

Zutaten:

1 Pk Volkornbutterkekse

1 PK Dr. Oetker Himbeer-Sahne Paradiescreme (+250 ml Milch)

1 Pk Cremefine

ca. 150 g Erdbeeren

Für die Deko etwas Stevia zum streuen und Minzblätter

Zuerst hab ich die Kekse zerkleinert und ca. 2 EL in jedes Glas gefüllt. Danach hab ich die Paradiescreme nach Packungsanweisung zubereitet und ca. 2 gehäufte TL in jedes Glas gefüllt. Dann einfach Cremefine schlagen und jedes Glas genauso mit 2 TL befüllen. Die Erdbeeren werden geputzt und dann hab ich sie mit meinem Nicer Dicer 🙂 klein gemacht und die Gläschen gut bis zum Rand befüll. Dann hab ich nur noch ein wenig Stevie drüber gegeben – sieht aus wie Puderzucker ist aber nicht ganz so süß und auch nicht so ungesund :). Zur Deko und für den frischen Atem hinterher hab ich noch ein Minzblatt draufgelegt und schon ist man fertig.

IMAG1842

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s