Mein Feuerwerk

Die letzten Woche, Monate eigentlich sogar Jahre beschäftigt mich ein Thema besonders und zwar das Thema: Was ist eigentlich das besondere an mir – was habe ich was kein anderer hat und wie kann ich das aus mir herausholen? Ich glaube fest daran, dass jeder von uns ganz besonders gemacht ist: Ein Original eben. Jemand, den Gott sich ganz genau ausgedacht hat, jemand mit einer ganz besonderen Zusammenstellung von Fähigkeiten, Eigenschaften, usw. Und diese habe ich bekommen, um etwas hier auf der Erde zu tun oder besser gesagt zu sein. Ich soll den Planten, die Menschen um mich herum, die Atmosphäre einfach alles dadurch bereichern, das ich bin wer ich bin. Aber wer bin ich eigentlich? Und warum ist es so wichtig das herauszufinden? Kann man nicht einfach sein was man ist ohne zu wissen, dass man es ist?

717948_web_R_K_by_Jetti Kuhlemann_pixelio

(c) Jetti Kuhlemann/pixelio.de

Hmm, ich glaub schon. Und es gibt tatsächlich ein paar dieser seltenen Exemplare, die gefühlt von Geburt auf wissen was sie sind und wofür sie sind und die sich das auch nicht wegnehmen lassen. Bei einem Großteil von uns ist es aber eher so, dass dieses Wissen zwar da ist, aber irgendwie tief verschüttet ist durch Erziehung, Schule und andere Einflüsse. Wir lernen was wir sein sollen und vergessen dabei wer wir sind. Ich zumindest hab Jahre gebraucht, um wieder herauszufinden wer ich bin und ohne Angst dazu zu stehen – es sogar gerne sein zu wollen. Aber das was ich heute meine geht sogar noch ein Stückchen darüber hinaus – es ist ein bisschen wie das Allerheiligste, das göttliche in uns – vielleicht genau das was Gott in uns eingehaucht hat. Wenn wir lernen das freizusetzen, dann werden wir verändert , weil wir frei werden. Ich werde frei, ich selbst zu sein.

Und wenn dieser Schritt erstmal gelungen ist, dann bin ich auch in der Lage den anderen frei zu lassen er selbst zu sein. Er braucht dann nicht mehr so zu sein wie ich, damit ich mich bestätigt fühle, und ich bin auch nicht mehr neidisch, dass ich nicht das habe was er hat – weil ich bei dem angekommen bin was ich habe. Zusammengefasst werde ich nicht nur frei von allem was mein sein verdeckt hat ich werde auch frei mich zu zeigen und vor allen Dingen werde ich frei dich zu feiern und zu lieben wie du bist.

Die letzten Tage hat mich zu diesem Thema besonders das Lied „Firework“ von Katy Perry berührt (Text siehe unten). Sie beschreibt dieses Sehnen danach sein inneres Feuer zu entdecken richtig gut. Auch wenn ich das Gefühl habe, dass die Motivation, dafür (die anderen in Erstaunen versetzen) nicht unbedingt die beste ist, so finde ich doch, dass der Text des Liedes motiviert sich auf den Weg zu machen seine eigene Herrlichkeit zu finden, damit Gotte Herrlichkeit auf der Erde sichtbar werden kann. So wie es in Römer 8, 19 steht:

Die ganze Schöpfung wartet darauf, dass die Söhne und Töchter Gottes in ihrer ganzen Herrlichkeit sichtbar werden.

Deswegen schließe ich heute mit der Frage: Was ist eigentlich deine Herrlichkeit? Die Herrlichkeit, die du freisetzen sollst?

Feuerwerksrakete (Firework) von Katy Perry

Fühlst du dich manchmal wie eine Plastiktüte,

die durch den Wind hin und her getrieben wird? Willst neu anfangen?

Fühlst du dich manchmal so dünn wie Papier?

Wie ein Kartenhaus, einen Windhauch vom Nachgeben entfernt?

 

Fühlst du dich manchmal wie tief begraben?

2 Meter unter der Erde, schreiend, aber niemand scheint etwas zu hören?

Weißt du, dass es noch eine Chance für dich gibt?

Weil es da noch einen Funken in dir gibt.

 

Du musst einfach das Licht entzünden und es scheinen lassen

Nimm die Nacht ein – wie am 4.Juli (Anm.: Nationalfeiertag in der USA – der immer mit Feuerwerk gefeiert wird).

 

Denn Baby du bist eine Feuerwerksrakete

Komm zeig ihnen was du wert bist

Lass sie sagen: Oh

Wenn du quer über den Himmel schießt

 

Baby du bist eine Feuerwerksrakete

Komm lass deine Farben explodieren

Lass sie sagen: Oh

Du wirst sie sprachlos zurücklassen

 

Du musst dich nicht wie eine Platzverschwendung fühlen

Du bist ein Original, dass nicht ersetzt werden kann.

Wenn du nur wüsstest was die Zukunft für dich bereithält.

Nach einem Hurrikane kommt ein Regenbogen                   .

 

Vielleicht ist der Grund warum alle Türen zu sind, der

damit du die eine öffnen kannst, die dich auf die perfekte Straße bringt

Mit einem Blitzschlag wird dein Herz aufblühen

Und wenn die Zeit gekommen ist wirst du es wissen.

 

Du musst einfach das Licht entzünden und es scheinen lassen

Nimm die Nacht ein – wie am 4.Juli

 

Denn Baby du bist eine Feuerwerksrakete

Komm zeig ihnen was du wert bist

Lass sie sagen: Oh

Wenn du quer über den Himmel schießt

 

Boom Boom Boom

Sogar heller als der Mond (Mond, Mond)

Es war immer schon in dir drin.

Und jetzt ist es Zeit es raus zu lassen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s