Flechten lernen

Letzten hab ich mit den Kindern (auf der Arbeit) das Ziegeleimuseum besucht und wir haben einen Workshop zum Thema Weidenflechten gemacht. Für mich war es auch das erste Mal, dass ich so etwas mache also war ich schon ganz gespannt wie das wird und ob ich das überhaupt hinbekomme. Ich muss sagen der Anfang war nicht wirklich vielversprechend. Die Weiden waren schon vorbereitet worden und lagen für ca. 1 Woche im Wasser. Der Geruch der uns dann aus dem Raum entgegenschlug erinnert stark an Rindenmulch…das ist wirklich nicht einer meiner Lieblingsgerüche. Eins der Kinder hat dann auch direkt wegen dem Geruch aufgegeben. Naja, ich muss ja mit gutem Vorbild voran gehen und hab mich dann an die Arbeit gemacht – am Anfang war es etwas mühsam, weil ich bei der Erklärung nicht richtig zugehört habe (natürlich nicht absichtlich, ich musste ja nebenbei die Kinder in Schach halten :)). Naja, nach einer kurzen persönlichen Einweisung gings dann auch viel besser und schneller…ich hab mir schon Sorgen gemacht, warum ein großteil der Kinder viel schneller voran kommt als ich…peinlich.

Nach einer Weile hat es richtig Spaß gemacht, allerdings war es auch durchaus anstrengend. besonders in der Endphase, wenn der Platz zwischen den Weiden immer enger wird und man die Finger kaum durchbekommt, da hatte ich zwischendurch schon Lust zu sagen: Ohh, kein Bock mehr, kann jemand für mich weitermachen? Kinder haben doch kleinere Finger und so 😀

Aber zum Glück hab ich durchgehalten und jetzt steht auf unserem Balkon dieses Meisterwerk:

Vogelhaus

Ganz ehrlich werde ich wohl nie wieder einen Weidenkorb kaufen können, ohne den Phantomschmerz in meinen Fingerspitzen zu fühlen, aber hey, wieder was gelernt 🙂 Und nach einer Weile Pause könnte ich mir durchaus vorstellen so einen Workshop auch mal mit anderen Erwachsenen zusammen zu machen…na? Noch jemand Lust bekommen? 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s