Watercolor Wings bzw. große Schmetterlinge :)

Kennt ihr das? Manchmal schaut man sich so Stempelsets an und weiß nicht so genau: Ist das was für mich oder eher überhaupt nicht? So ging mir das auf jeden Fall mit dem neuen Schmetterlingsstempelset von Stampin Up (Watercolor Wings)…irgendwie sah es schon interessant aus, aber ich konnte mir nicht so recht vorstellen, wie das am Ende dann aussehen wird. Normalerweise schau ich mir dann die Karten so an, die andere Leute mit dem Stempelset posten und wenn die mir gefallen, dann bekommt das Set auch bei mir eine Chance…eigenartiger Weise war es bei diesem Set so, dass ich irgendwie alle Stempelbeispiele überhaupt nicht mochte, aber irgendwie hat mich das gereizt… ich hab gedacht: Es muss doch irgendwie möglich sein mit diesen ganzen Stempel einen schönen Schmetterling hinzubekommen…

Und nach ein wenig überlegen hab ich dann vor ein paar Tagen meinen ersten Test gemacht und Tadaaa – diese beiden Karten sind dabei entstanden:

Schmetterlingblau

Als erstes hab ich mich an diesem Exemplar versucht. Zuerst hab ich zwei verschiedene Stempel in Lagunenblau gestempelt – dort wo die Stempelfarbe dann zwei mal gelandet ist, ist es etwas dunkler. Den Rand hab ich dann nochmal in Schwarz drüber gestempelt und ich finde, es sicht ganz annehmbar aus – nicht zu bunt, aber auch nicht langweilig.

Hier ist der Schmetterling nochmal in der Nahaufnahme:

blaunah
Der Kreisstempel ist von Hero Arts und den wollte ich auch schon längst mal ausprobieren – der Text ist aus dem Set: Me=Grateful.
Dazu hab ich noch ein wenig hellblaue Spitze angebracht und ein paar von den neuen weißen Klebeperlen benutzt – die mag ich übrigens sehr. Die sind flacher als die anderen Perlen und ganz weiß, so dass sie sehr subtil auf weißem Hintergrund wirken, ein bißchen wie Wassertropfen finde ich.

Anschließend hab ich mich noch an einer Lila-Variante versucht:

Schmetterlinglila
Hier hab ich mit den Farben blauregen und Pflaumenblau gestempelt. Irgendwie  lustig, dass zwei Lilafarben blau im Namen haben. Weil die Spitze hier etwas breiter war und nicht mit den weißen Punkten gepasst hätte hab ich noch ein paar grüne Blümchen aufgesetzt und mit Glitzersteinchen verziert.

Hier ist der Schmetterling auch nochmal in der Nahaufnahme, das kann man die Farbverläufe etwas besser sehen:

Lilanah

Also ich für mich finde das Set durchaus einsetzbar. Die Schmetterlinge wirken allein schon durch ihre Größe. Mal schaun was man sonst noch damit machen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s