Geistliches Selbstportrait

Hier kommt heute mein erst Mal letztes Bild verbunden mit einer Übung, für die, die Lust haben. Selbstportraits sind ja so eine Sache…ich hab jedenfall nicht vor mich in nächster Zeit selbst zu malen 🙂 Aber ich hatte in den letzten Wochen die Idee mich mal geistlich selbst zu portraitieren. Das hat natürlich erstmal ein wenig Zeit erfordert – Zeit des betens, reflektierens und vor allen Dingen hab ich Gott immer mal wieder gefragt was er sieht…und am Ende ist dann dieses Bild dabei herausgekommen…

Selbstportraitps
Die meisten kennen ja schon meine Vorliebe für Rotkäppchen (oder Rotflämmchen :)) deswegen ist das jetzt wohl keine große Überraschung ;), aber auch die Farbe des Kleides hab ich mir von Gott erfragt, das kleine Schwert und auch der Schutzengel hinter mir. Das Nachdenken und Malen hat mir sehr gut getan und hat in mir ein ganz neues Bewußtsein für mich und die Unsichtbare Welt geschaffen…deswegen die Übung für euch: Versucht es doch auch mal. Ich würd mich freuen zu hören, wie es für euch war und vielleicht mag der ein oder andere ja auch sein Bild zeigen? Ich würd mich riesig freuen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s