Ketten mit Holzscheiben und Lederblättern

Ich bin ja ständig auf der Suche nach Projekten, die ich mit meinen Mädels dann in den Gruppen  basteln kann. Irgendwann bin ich auf diesen Artikel gestossen, auf dem ein paar Ideen zum basteln mit Leder beschrieben sind. Da ich aber auch noch ein Projekt brauchte bei dem ich Holz verwenden wollte, hab ich mir überlegt das einfach zu kombinieren.

Ich hab einfach fertige Holzscheiben gekauft – also zugeschnitten, geschliffen und gelocht und diese dann mit Acrylfarbe, wasserfesten Markern und Lack bearbeitet. Als Lack hab ich es mal mit dem viel gepriesenen Mod Podge probiert und ich muss sagen, er macht seinem Namen alle Ehre. Er soll tatsächlich so funktionieren wie Serviettenlack, aber ist wesentlich besser als alles was ich vorher ausprobiert habe. Wenn man ihn aufträgt ist er milchig, so dass man genau sieht wo schon überall Lack drauf ist. Er trocknet schnell und wird dann klar und das beste: es bleibt keine Rest-klebrigkeit zurück, wie das bei den anderen Serviettenlacks immer war. Hier sind also meine 3 Schauobjekt, damit die Mädels eine Idee haben was sie machen könnten:

Ketten
Das Lederblatt hab ich einfach immer Freihand auf der Rückseite aufgemalt und dann mehrmals schräg eingeschnitten. Mit einer Lochzange hab ich dann oben ein Loch gesetzt und mit der Crop-a-dile die Öse gesetzt. Eigentlich würde das Loch an sich glaub ich auch reichen, aber mit der Öse fand ich es etwas schöner. Ich hab es erst mit einer einfachen Ösenzange probiert, aber die hat das mit dem Leder nicht geschafft.

Hier nochmal die einzelnen Ketten mit genauen Erklärungen:

Kettebraun
Bei dieser Version wollte ich ein wenig die Naturstoffe betonen, also hab ich die Holzscheibe nicht angemalt sondern nur mit einem schwarzen Marker (Sharpie) etwas draufgemalt. Man kann auch einen kurzen Spruch oder ein Wort draufschreiben. Beim Leder hab ich mich für braun entschieden. Holzscheibe und Lederblatt müssen jeweils noch mit einer mindestens 8mm Öse bestückt werden…ein bßchen größer würde wahrscheinlich sogar noch besser gehen und dann braucht man das Ganze nur nach an die Kette seiner Wahl hängen.  Ich hab mich bei dieser Version für ein Leinenband entschieden – das passt dann zum Look, aber ganz ehrlich, um die Kette auch zu benutzten würde ich dann eher ein Lederband nehmen, das andere ist denke ich nicht so angenehm zu tragen.

Kette rosa
Bei dieser Version hab ich die Holzscheibe mit einem Rosa-Metallic-Lack angemalt und danach wieder mit dem Marker beschriftet. Beim Leder hab ich einen Rosarot-Ton gewählt und als Kette eine silberfarbene Kugelkette.

Kette rot
Die letzte Version ist meine Lieblingsversion, wobei der Stern leider nicht ganz so gut gelungen ist. Ich hab die Scheibe rot gemalt und dann mit einem Stanzer und etwas Pappe eine Schablone erstellt und dann den weißen Stern aufgetupft. Dabei muss man allerdings ziemlich aufpassen, weil ganz schnell Farbe unter die Schablone gerät und dann sieht der Stern oder das Herz oder was auch immer man sich aussucht nicht so sauber aus wie man es gern hätte. Für das Leder hab ich auch rot gewählt und als Band ein gewachstes, schwarzes Baumwollband genommen.

Was ich noch nicht dazugeschrieben habe, aber was natürlich logisch ist, ist das ich alles Holzscheiben am Ende noch mit dem Lack versiegelt habe.
Ganz ehrlich finde ich, dass das Lederblatt als Anhänger auch richtig gut aussieht. Oder man könnte auch einfach ein paar verschiedene miteinander kombinieren. Es ist auf jeden Fall ziemlich einfach und schnelll gemacht und sieht richtig gut aus.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s