Happy Biber-Day

Vor kurzem hab ich die Stempel von Create a Smile für mich entdeckt. Naja ehrlich gesagt kamen mir so einige schon bekannt vor, weil ich sie auf verschiedenen Karten bereits bewundert hatte, aber jetzt weiß ich endlich wo sie herkommen. Vor ein paar Tagen hab ich gelesen, dass man sich jetzt für Februar als Gast-Designer bewerben kann und hatte sofort eine Karte im Kopf.

Guest Designer Call

Interessanterweise ist die, die ich jetzt gemacht habe völlig anders…ich meine wirklich völlig anders 🙂 So sieht sie aus:

Biber

Zuerst hab ich gedacht, ach wozu soll ich den Hintergrund prägen, ich nehm einfach statt dessen Balsaholz.  Dann hab ich gedacht: Hmm, wenn ich das jetzt stanze könnte es kapputt gehen – ach statt einen Kreis zu stanzen nehm ich einfach den Holzstempel von Winnie & Walter, den ich noch ausprobieren wollte und gleichzeitig hab ich auf der Stempelplatte dieses gr0ße „Happy Birthday“ gesehen und konnte nicht widerstehen. So eigentlich war die ganze Karte um den Fuchs aufgebaut, den ich in die Mitte setzten wollte als ich aber vor der Stempelplatte (Friends in the Woods) von Create a Smile saß fand ich, dass der Fuchs zu klein wirken würde und hab mich statt dessen für den Biber auf der gleichen Platte entschieden. Eigentlich sollte das dann auch alles sein, aber da ich leider mit dem Acrylblok einen leichten Abdruck unter der Holzscheibe hinterlassen hatte hab ich mich dann entschieden noch etwas Gras zu stanzen mit den Stanzen von My Favorite Things. Und weil die Girlanden von der anderen Stempelplatte von Create a Smile (Friends & Couples) mich so angelacht haben, hab ich gedacht: Ach komm, jetzt ist auch egal, jetzt mach ich da oben noch ne Girlande hin 🙂

Naja, vielleicht mach ich die Ursprungskarte dann in den nächsten Tagen doch noch :). Das kleine Geschenk ist übrigens von Lawn Fawn aus dem Set Party Animals. Der Biber war schon eine Herausforderung. Ich hatte keine Ahnung wie ich den sinnvoll anmalen soll, aber jetzt gefällt mir ganz gut.

Advertisements

4 Gedanken zu “Happy Biber-Day

  1. Lenna, ich finde die Karte herz-allerliebst!
    Manchmal entwickeln Karten einen eigenen Willen (oder ein Eigenleben?) und dann fügt sich eins zum anderen, ohne dass man groß drüber nachdenkt. – Das sind oft die besten Werke! 🙂
    Liebe Grüße, Wiebke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s