Meine erste Ziehverpackung

Irgendwie hab ich überall ständig irgendwelche Ziehverpackungen gesehen und mir immer gedacht: Ach, das ist wahrscheinlich eh zu kompliziert, da fang ich gar nicht erst mit an. Nun, dann hatte ich hier ein paar Lindt-Hello Schokostangen liegen und plötzlich wurde die Ziehverpackung immer attraktiver 🙂 Als ich mich dann endlich auf die Suche nach Anleitungen gemacht habe, hab ich dieses Video gefunden:

Und irgendwie war das Ganze dann gar nicht mehr so kompliziert, eher ziemlich einfach und logisch 🙂 Da dort ja ein Kinderriegel verpackt wird musste ich natürlich andere Maße verwenden.

Für meine Verpackung hab ich ein Papierstück in der Größe: 21 x 11,5 cm gebraucht.
Gefalzt wurde das Blatt auf der schmalen Seite bei 2,5 / 5 / 7,5 und 10 cm
dann dreht man das Blatt und falzt nochmal bei 1,5 cm.

Wie man es dann weiter zusammenfügt sieht man ja ganz gut in dem Video. So sehen meine Lindt-Stangen auf jeden Fall jetzt aus:

IMAG3345
Das witzige ist: Ich wollte unbedingt was mit grau, weiß und rot machen und hab überall geschaut wo ich graues Papier mit Sternchen bekommen kann, aber nichts gefunden oder fand das Porto zu teuer für 2 Bögen Papier. Also hab ich mich entschlossen einfach mal zu schauen was ich im Vorrat habe und tadaa, da hab ich genau das richtige Papier gefunden nur vergessen, dass ich es vor ein paar Monaten mal gekauft hatte 🙂 Da muss ich wohl in Zukunft öfter mal bei mir Zuhause suchen.

Hier ist die Verzierung nochmal in der Nahaufnahme:

IMAG3343

Ich muss sagen: Zieverpackungen machen Spaß, das wird wahrscheinlich jetzt ein neues Hobby von mir ;).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s