Wenn (Stanzen)-Träume wahr werden

Manchmal wenn man so vor sich hin bastelt denkt man: Ach, warum hat nicht mal schon einer diese oder jene Sache erfunden, das würde mich das basteln viel einfacher machen. Unter anderem hatte ich zwei Handstanzenwünsche: Eine Stanze, die das Wort „Love“ in Schreibschrift stanzt und eine Stanze, die eine Feder stanzt. Gerade hatte ich noch darüber nachgedacht, ob ich nicht mal einen Wunschbrief an Stampin Up schreiben soll, da sehe ich genau diese Stanzen als Neuerscheinungen von EK-Success…Träume werden also wahr.

Natürlich hab ich die Stanzen jetzt auch sofort einweihen müssen. Als erstes hab ich mich mit dem „Love“ versucht. Erst wollte ich gar nichts dran stempeln, aber das with hat sich dann doch irgendwie gut gemacht :).

IMAG3424

Mit der Feder wollte ich eine Art Traumfänger machen und hab hin und her überlegt was cih als den Kreis nehmen soll bis mir die Weltkugel von Wycinanca in die Händer fiehl und ich dachte: Hey, das ist ja mal ein richtig interessanter Ansatz.

IMAG3423

Ich mag an der Federstanze besonders, dass man damit alte Designerpapierreste richtig gut verarbeiten kann, weil die Feder mit einem interessanten musster gleich noch viel schöner aussieht. Die Texte sind übrigens aus dem „Wish“-Set von Create a Smile und ich finde, die passen perfekt dazu.

Advertisements

3 Gedanken zu “Wenn (Stanzen)-Träume wahr werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s