Herrenkarte und Mädchenanhänger

Morgen früh fahren wir endllich für ein paar Tage in die Berge zum entspannen. Vorher hab ich aber noch schnell eine Geburtstagskarte für einen Herren fertig gemacht und ein paar Anhänger, die wahrscheinlich eher weiblich aussehn 🙂

Hier die Karte:

IMAG3809
Ich muss sagen, mit der Karte bin ich nicht so recht zufrieden. Meiner Meinung nach ist die etwas zu langweilig, obwohl ich schon versucht habe mit den blauen Elementen dagegen anzuarbeiten. Der Bär ist aus einem Hippster Set von Hero Arts – da hat man verschiedene Tierköpfe die man dann mit diversen Schnäuzern Kopfbedeckungen und Brillen verzieren kann. Der Spruch ist aus einem Set der Stempelküche, den Ballon und das Fähnchen hab ich mit Stanzen von Stampin Up gemacht und die Enamel Dots sind von Create A Smile…wo wir grad bei Create A Smile sind…kommen wir zu den Anhängern:

IMAG3811
Die Blume und die Schrifzüge sind von Create a Smile – wobei die Schrifzüge Stanzen sind. Das Häschen ist von Mama Elephant und die Anhänger Stanze von Paper Smooches. Angemalt hab ich mit Zig Watercolorbruhes und die goldenen Punkte sind mit einem Wink of Stella Stift aufgemalt. Der Danke Anhänger kommt auch gleich mit in den Urlaub…bis bald!

Ein Ruck-Zuck Goodie

Vor zwei Tagen hatten wir wieder Besuch und natürlich muss dafür ein Goodie gebastelt werden :)…leider ist meine erste Version kläglich gescheitert, weil das Papier, das ich ausgesucht hatte zu dünn war für die Stanze. Da die Zeit dann aber knapp geworden war hab ich mich für eine einfach Variante entschieden…etwas groß, aber hat durchaus noch auf einen Teller gepasst:

IMAG3803
Wie das geübte Bastlerauge wahrscheinlich sofort erkennt ist die Box ein Fertigprodukt von Stampin  Up. Das Wort „Stimmungsaufheller“ aus einem neuen Set von Create a Smile hab ich drauf gestempelt und noch einen Schmetterling von Wycinanka mit Gluedots angebracht. Dann nur noch ein Band drumgewickelt und einen Schmetterlingsanhänger festgebunden…fertig. Upps – natürlich nicht ganz fertig – ein bißchen was süßes muss man ja auch noch reinlegen 🙂

Die Gewinner stehen fest!!

Erst einmal vielen Dank an alle die mitgemacht haben und für euren lieben Kommentare und Ermutigungen…Aber kommen wir doch gleich zu dem was Euch jetzt wirklich interessiert…die Gewinnerinnen sind:

Platz 5 (die Magnete):

Platz5

Platz 4 (die Ohrringe):

Platz4

Platz 3: (die Kette):

Platz3

Platz 2 (die Kosmetiktasche):

Platz2

Platz 1 (das Stempelset):

Platz1So und weil es so einen Spaß macht die Namen mit dem Random Word Picker auszulosen, hab ich mich gleich noch einen Sonderpreis überlegt und dafür folgende Gewinnerin gezogen:

SonderpreisDer Sonderpreis ist folgender: Du bekommst von mir ein Set mit 5 selbstgemachten Karten. Und da ich die Karten noch machen muss darfst du dir aussuchen zu welchem Anlass sie sein sollen. Also: Geburtstags, Baby, Weihnchten, Taufe, Danke, Trauer – was auch immer du brauchst. Es könnte ein Weile dauern – aber in den nächsten Wochen bekommst du das Set auf jeden Fall – nur wahrscheinllich erst nach unserem Urlaub. 🙂

Allen Gewinnerinnen wünsche ich viel Spaß mit eurem Preis. Ich werde euch Morgen im Laufe des Tage anschreiben und nach Eurer Adresse fragen, damit ich die Sachen möglichst noch vor unserem Urlaub verschicken kann. Allen Anderen: Nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt. 🙂

Panda-Goodies und Maritime Geburtstagskarten

…ja, ich weiß die beiden Projekte passen irgendwie nicht zusammen – müssen sie auch nicht, sind ja für zwei ganz verschiedene Anlässe gedacht, aber was die beiden verbindet ist, dass ich beides Mal Spruch-Stempel von Create a Smile verwendet habe…bei den Goodies sind sogar auch noch die Anhängerstanzen von Create a Smile. Hier erst Mal die Panda-Goodies:

IMAG3797
Drinne versteckt sich ein Raphaelo, aber ich denke da passen viele verschiedene Süßigkeiten rein. Ich habs mir diesmal etwas leicht gemacht und die fertigen Schachteln von Stampin Up genommen…zum Glück hatte ich noch ein paar auf Vorrat, ich glaube kaufen kann man die nichte mehr…aber so eine quadratische Schachtel lässt sich ja auch ganz leicht selbst herstellen. Auf den Deckel hab ich einfach einen Panda von Mama Elephant gestempelt und ein wenig weiß ausgemalt. Auf dem Bauch steht:“Deins“. Das ist aus dem neuen Mini-Stempel-Set von Create a smile…ich finde den Schritftzug super, den werde ich bestimmt noch oft nutzen. Die kleinen Anhänger sind wie gesagt auch von Create a Smile, die hab ich dann einfach noch mit grau gestreiftem Bakerstwine umgebunden und das ausgestanzte Herz oder den Stern noch auf den Panda geklebt. Das Band hab ich übrigens so gebunden, dass es beim aufmachen nicht stört, so bleibt die Verpackung auch nach dem öffnen unbeschädigt :D.

Kommen wir zu den Geburtstagskarten:

IMAG3799
Dafür hab ich eine Anker-Stanze von Waffle Flower genutzt. , allerding war mir das Loch oben zu klein, deswegen hab ich dann noch eine Öse reingesetzt. ansonsten kann man ja alles erkennen: Designerpapier mit einer Stanze ausgestanzt, die einen genähten Rand hat, dann ein Fähnchen angebracht, Bakerstwine durchgezogen und noch einen Schriftzug gestempelt. Für den Schriftzug hab ich übrigens zum ersten Mal meine neue Misti verwendet…ich muss sagen, die gefällt mir gut und hat sich auch gleich als nützlich erwiesen, weil der blaue Schriftzug erst beim zweiten stempeln gut aussah.

Stören dich meine Narben?

Vor kurzem habe ich ein Buch gehört und es kam zu folgender Szene: Ein Ehepaar sieht sich nach ca. 20 Jahren wieder, sie hielten sich gegenseitig für tot. Nach dem glücklichen Wiedersehen ist die Frau aber unsicher wie der Mann auf sie und ihren veränderten Körper reagieren wird –  insbesondere auf Ihre Narben. Während ich mich so in diese Situation hineinversetzt habe, hab ich gedacht: Wie muss es eigentlich Jesus mit mir gehen? Er hat mich damals aus dem Himmel auf die Erde geschickt und mich perfekt gemacht. Zu dem Zeitpunkt als ich mich endlich entschieden habe, dass ich mein Leben mit ihm leben möchte waren schon fast 30 Jahre vergangen und meine Seele war voller Narben. Und ich weiß, dass ich diese Narben für immer haben werde. Ein wenig verunsichert hab ich dann mal gefragt: „Wie geht es dir eigentlich mit meinen Narben? Stören die dich?“ Und die Antwort kam sofort: „Stören dich denn meine?“
Das hat mein Herz tief bewegt, denn natürlich stören mich seine Narben nicht – ich liebe sie, weil sie mich daran erinnern, wie sehr er mich liebt. Aber meine Narben sind ja nicht aus Liebe zu ihm entstanden…und ohne das ich fragen musste hat er weiter geantwortet: „Ich bin stolz auf deine Narben, sie zeigen mir, dass du gekämpft und gesiegt hast. Sie zeigen, dass du dich hast heilen lassen, sie erzählen einen wichtigen Teil deines Lebens und ich liebe alles an dir.“
Also falls es dir grad so geht, dass du aus irgendeinem Grund Angst hast, dich vor Jesus zu zeigen bitte denk daran: „Er liebt alles an dir, alles was du bist.“

239726_web_R_K_by_uschi dreiucker_pixelio.de

(c) Uschi Dreiucker / pixelio.de

Happy Birthday to me – Geschenke for you

Nur noch eine Woche bis zur Auslosung!

Lennas Herz am Werk

Es ist mal wieder soweit: Ein ganzes Jahr ist rum und ich feiere meinen 2. Blog-Geburstag. Wie auch im letzten Jahr gibt es eine kleine Verlosung als Dankeschön für Euer mitlesen, kommentieren und ermutigen. Mittlerweile hab ich über 500 Beiträge auf dem Blog und der Platz wird eng, so dass ich mir überlegen muss, wie es im nächsten Jahr weitergehen kann – aber mir fällt bestimmt was ein. Kommen wir zu den versprochenen Geschenken.

Ich finde es immer etwas schwierig zu entscheiden, was ich verlosen möchte, weil ich hier ja über viele verschiedene Themen schreibe, aber ich hab mich für folgende Dinge entschieden:

1.Stempelset von Stampin Up (Love You Lots):

IMAG3750

2.Selbstgenähte Kosmetiktasche mit Fuchsmuster:

IMAG3752

3.Medallion Kette mit kleinem Ring:

IMAG3755
4.Eulen-Ohrringe mit kleiner Perle:

IMAG3756
5.Selbstgemachte Magnete mit selbstgemalten Motiven:

IMAG3751

Kommen wir zu den Regeln bzw. wie ihr die Sachen gewinnen könnt. Teilnehmen können nur Personen über 18 Jahre. Um teilzunehmen müsst…

Ursprünglichen Post anzeigen 63 weitere Wörter

Toblerone Goodies mit Origami-Schmetterling

Heute ganz schnell noch ein paar Goodies. Ich hab beim einkaufen nach etwas süßem gesucht und dann an der Kasse kleine Toblerone-Stangen entdeckt und dachte mir: Warum nicht? Zuhause dann war ich dann gar nicht mehr so sicher, ob das eine gute Idee war…gar nicht so einfach eine Verpackung für die dreieckige Stange zu finden.

Im Internet bin ich dann auf eine Dreiecksverpackung gestoßen, die perfekt für eine Toblerone Stange passt (HIER). Auf der Verlinkten Seite findet ihr eine Bildanleitung und auch einen Link zu einem Video. Hier ist erst Mal ein Bild von meinem Ergebnis:

IMAG40000
Die angegebenen Maße waren für meine Mini-Tobleronestange aber zu groß, also hab ich ein bißchen rumgetüftelt und bin dann bei folgenden Maßen gelandet:

Ihr braucht ein Stück Cardstock oder Desingerpapier in der Größe: 19cm x13 cm

Die kurze Seite wird bei 3cm und 16 cm gefalzt
Die lange Seite bei: 2cm, 5cm, 8cm und 11cm

Den Rest macht ihr wie in der Anleitung. Ich hab für das Verschließen noch zwei Magnete eingeklebt. Die Manschette hab ich mit einem Stück weißer Pappe in der Größe: 3xm x 11cm hergestellt.

IMAG3787
Den Schmetterling hab ich aus einem Stück Designerpapier (15cmx15cm) nach dieser Anleitung gefaltet. Allerdings wäre dünneres Papier wahrscheinlich besser, denn der Schmetterling wollte am Ende nicht so richtig zusammenhalten, also hab ich noch ein Band drumgebunden 🙂

Magnum-Goodies mit Fuchs

Ich hab in den letzten Tagen ein paar mal Besuch gehabt und da hab ich immer gern eine Kleinigkeit auf dem Teller vorbereitet. Letztens hab ich im Laden kleine Schokoladen-Täfelchen von Magnum entdeckt und diese dann einfach mit dem neuen Fuchs von Stampin Up dekoriert:

IMAG3781
Den gestempelten Fuch hab ich einfach ausgeschnitten und dann auf einen schwarzen Anhänger mit Diemensionals aufgeklebt. Oben dran noch eine orange-weiße Kordel und dann fehlte nur noch die Banderole:

IMAG3780
Dafür hab ich einfach ein 3cm breites Stück Kraftpapier mit Goldprägung genommen. Die Streifen hab ich dann um die Schokolade gefaltet und festgeklebt. Also ganz einfach und süß.

Eulen-Filz-Kopfhörerhalter

Meine Kopfhörer haben einen Babysitter gefunden :). Endlich:

IMAG3776
Ich hab im Internet diese tolle Idee gefunden, allerdings gabs meistens nur Hasen oder Bären, deswegen hab ich mir einfach meine eigene Eule erfunden. Falls ich mal wieder eine nähe werde ich wahrscheinlich versuchen zwischen die beiden Filzteile noch etwas verstärkendes einzunähen, damit es etwas leichter ist die Kopfhörer drum zu wickeln. Ansonsten bin ich ganz glücklich mit meinem neuen Eulenfreund.

Hier nochmal ohne Kopfhörer:

IMAG3773

Filz-Mobile – Unterwasserwelt

So…es ist endlich vollbracht. Eine ganze Woche hab ich jeden Tag an diesem Projekt gesessen und jetzt sind endlich alle Teile fertig. Ich hab die Teile allerdings noch nicht an das Holzgestell angebracht, das mach ich dann wahrscheinlich erst kurz vor dem verschenken, sonst ist das lagern so kompliziert, aber der Plan ist, die Meerjungfrau in der Mitte anzubringen und alle Wassertiere drumherum:

IMAG3760
Ich werd euch jetzt mal die einzelnen Filzteile zeigen:

IMAG3761
Die Meerjungfrau hab ich heute als letztes gemacht und auch wenn ich dafür mit am längsten gebraucht hab (der Delphin war ähnlich zeitaufwendig, aber aus anderen Gründen :)), gefällt sie mir nicht besonders gut. Falls ich noch einmal eine nähen sollte werde ich einige Verbesserungen vornehmen müssen. Es hat mich viel Zeit gekostet, weil ich den Entwurf frei Hand gemacht habe und weil sie einfach aus vielen Einzelteilen besteht…alein die Pailetten vorne und hinten, auch wenn es nur ein paar sind.

IMAG3766
Dieses Tierchen hab ich als erstes gemacht. Das Schnittmuster hab ich hier gefunden, wobei ich sagen muss: Es fällt mir wirklich schwer Dinge in 3D zu nähen. Ständig muss ich etwas wieder auftrennen, weil ich wieder an der falschen Stelle genäht habe…aber das Ergebnis mag ich :).

IMAG3768
Der Delphin war deswegen auch schwer für mich und dazu besteht er auch noch aus mehreren Einzelteilen…ich weiß nicht, ob ich den jemals wieder nähen möchte ;). Hier findet ihr die Anleitung dazu.

IMAG3763
Der Krebs war da eine ganz andere Sache, das hat einfach Spaß gemacht. Ich hab mich grob an diese Vorlage gehalten und einfach ein paar kleine Veränderungen an den Scheren und Augen gemacht.

IMAG3762
Der Stern war wahrscheinlich das einfachste. Die Stickereien hab ich einfach frei Hand gemacht..einfach so wie es mir gefällt 😀

IMAG3764
Das Seepferdchen sieht auf dem Bild etwas verstört aus…aber eigentlich ist es in echt gar nicht so schlimm. Ich hab mich von diesem Bild inspirieren lassen.

IMAG3765
Zum Schluß noch ein Clownfisch. Dafür hab ich diese Vorlage genommen und sie in orange, weiß und dunkelgrau ausgeschnitten, Dann die grauen und Weisen Teile nach gefühl abgeschnitten und auf Orange aufgeklebt. Für die angebrachte Flosse hab ich einfach die Schwanzflosse als Vorlage genommen.
So, ich hoffe, es war für euch auch ein wenig Inspiration dabei. Es muss ja nicht gleich ein Mobile sein. Ich denke die einzelnen Teile lassen sich auch super als Schlüssel- oder Geschankanhänger verwenden. Jetzt hab ich noch ein Filzprojekt in Planung und dann gibts wahrscheinlich erst mal eine Filz-Pause…