Aufbewahrungstipp: Muffinsförmchen

Wenn man öfter mal Muffins macht sammeln sich (zumindest bei mir) ein ganzer Haufen verschiedener Muffinsförmchen an. Seit Jahren versuche ich schon eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit zu finden: So dass man möglichst viele an einem Ort lagern kann, diese aber nicht verknicken und unschön werden. Letzten bei Pinterest hab ich ein Foto entdeckt und ich glaube ich habe jetzt meine Lösung für das Problem gefunden…ein altes Gurkenglas:

imag0082
Das schöne ist, ich seh genau was noch da ist, alles bleibt unbeschädigt und sauber und es sieht auch noch dekorativ aus.

imag0081

Für den Deckel hab ich ein Stück selbstklebenden Stoff gestanzt und dadrüber noch einen Korkstern geklebt. Der Originaldeckel war übrigens grün. Ich hab versucht ihn mit Acrylfarbe anzumalen und dann nochmal zu lackieren – das hat irgendwie so gar nicht geklappt. Zum Glück hatte ich auf einem anderen Glas noch diesen Deckel, der dann perfekt draufgepasst hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Aufbewahrungstipp: Muffinsförmchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s