C&C Baiser zum Sonntagskaffee

Hey, das klingt ja fast poetisch – zumindest reimt es sich 🙂 Mir ist vor ein paar Tagen beim suchen von einem Zettel ein Buch in die Hände gefallen, das ich mal geschenkt bekommen habe. Beim durchblättern bin ich auf ein Rezept gestoßen, das ich ausprobieren wollte. Leider hatte ich nicht alle vorgeschriebenen Zutaten, also hab ich ein wenig improviesiert und dabei sind diese C(ranberry) & C(ashewkern) Baisers entstanden:

imag0116
Falls ihr sie nachbacken wollt, hier ist das Rezept:

-100g Cashewkerne
-50g getrocknete Cranberries
-2 Eiweiß
-120 g Zucker
-1Priese Salz
-Lebensmittelfarbe – je nachdem wie ihr die Farbe haben wollt.

Zuerst einmal werden die Cashewkerne und die Cranberries mit einem Messer gehackt (wobei ich beim nächsten Mal wahrscheinlich gehackte Nüsse kaufen würde, Mandeln oder Pistazienkerne-da könnte man die Baisers sogar grün färben :)). Danach schlägt man das Eiweiß mit dem Salz bis es steif ist. Anschließend fügt man den Zucker nach und nach dazu bis alles drin und verrührt ist. Die Lebensmittelfarbe hab ich mit einem Löffel eingerührt und das gleiche mit den gehackten Zutaten getan.

Die Zucker-Ei-Masse wird dann mit Teelöffeln in kleinen Häufchen auf ein Backblech gesetzt. Normalerweise müsste man so ca. 40 hinbekommen…bei mir waren es nur 24 – aber ich hab sie auch einfach ein bißchen größer gemacht.
Der Ofen wird auf 150° vorgeheizt (Ober-/Unterhitze – Umfluft geht nicht) und anschließend backt man die Baisers für 30min und lässt sie hinterher noch etwas trocknen. Wenn man sie kühl und trocken lagert sind sie locker 3-4 Wochen haltbar.

Natürlich sind die Baisers sehr süß, aber die Nüße reduzieren das ein wenig. Und wenn man sie hübsch in einer Tüte verpackt kann man sie auch super als kleine Überraschung verschenken oder zum Sonntagskaffee mitnehmen.

imag0119

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s