Weihnachtszeit – Gewinnspielzeit

Ich erschreck mich jedes Jahr wieder, aber es ist tatsächlich schon wieder Schluß mit 2016. Was kann man da besser gebrauchen als einen Kalender für 2017? Ich hab in diesem Jahr mal wieder einen Postkartenkalender drucken lassen mit Motiven, die ich gemalt habe – dieses Jahr allerding ins bunt, weil die Bilder dieses Jahr auch eher bunt waren :). Und weil bald Weihnachten ist und ich noch ein paar übrig habe hab ich gedacht ist es mal wieder Zeit für ein: GEWINNSPIEL…

Zu gewinnen gibt es diese drei Kalender für drei glückliche Gewinner/innen.

imag0362Die einzelnen Bilder können dann nach Ablauf des Monats herausgetrennt werden und als Postkarte weiterverwendet werden.

Hier sind ein paar Motive, die es in den Kalender geschafft haben:

balettschuhe_new

 

loewe3

indianermeise2
Wenn du einen Kalender gewinnen möchtest, dann kannst du so an dem Gewinnspiel teilnehmen:

Kommentiere hier oder unter meinem Facebook-Post (Gerne dürft ihr den Beitrag auch weiter teilen, aber es zählen nur die Kommentare, die unter dem Post auf meiner Facebook Seite stehen, weil ich sonst, den Überlick verliere). Ich möchte gerne wissen: Was ist das schöneste Weihnachtsgeschenk, das du je bekommen hast? Oder wenn du das nicht so genau sagen kannst, dann zumindest eins, an das du dich gerne erinnerst. Teilnehmen könnt ihr bis zum 23.12.2016 um 23.59 Uhr – die Kalender sollen dann ja auch pünktlich noch im Januar bei euch ankommen.

Advertisements

6 Gedanken zu “Weihnachtszeit – Gewinnspielzeit

  1. Liebe Lenna,
    deine wundervollen Bilder als Kalender würden hier ein schönes Plätzchen haben und mich jeden Tag erfreuen. Ich mache sehr gerne mit! Kann ich einen bei dir auch kaufen?
    Liebe Grüße von der Ostsee
    Kerstin

    Gefällt mir

  2. Liebe Lena,
    so ein schöner Kalender – da würde ich mich sehr über einen Gewinn freuen! Mein schönstes Weihnachtsgeschenk? Meine Tochter Fiona, die kurz vor Weihnachten 1991 geboren wurde! 🙂
    Liebe Grüße
    Ellen

    Gefällt mir

  3. Liebe Lena,
    du malst so schön und deine Bilder berühren mich oft in der Seele, das wollte ich dir schon lange mal schreiben!!! Heute ist die Gelegenheit dafür.
    Ja, mein schönstes Weihnachtsgeschenk…
    da gibt es so vieles , worüber ich sehr dankbar bin.
    Das , was im vergangenen Jahr für mich das Schönste und Wertvollste war:
    Ganz kurzfristig fand ich für meinen schwer kranken Mann einen guten Platz in einer Intensiv-Pflege-Wohngemeinschaft – und das obwohl die Finanzierung durch die Krankenkasse noch nicht gewährleistet war (und bis heute noch in der Schwebe ist). Es war eine große Gnade, dass diese Leiterin ihn trotzdem aufnahm. Diese Wohn- und Pflegemöglichkeit musste innerhalb von 5 Tagen gefunden werden, weil die Entlassung aus der Klinik vor der Tür stand. Er wäre sonst in ein Pflegeheim ganz weit weg von mir gebracht worden, das nicht diese Bedingungen gehabt hätte, die er (lebensnotwendig!) gebraucht hätte.
    Das war das reinste Wunder an Gottes liebevoller Fügung – mein/unser größtes Geschenk kurz vor Weihnachten!!!
    Ein mir völlig fremder Taxifahrer sagte zu mir auf einer späten Heimfahrt von der INtensivstation der Klinik durch strömenden Abendregen, wo ich noch nicht wußte, wie es weitergehen wird: „Hat Gott Sie nicht bis hierher geführt? ER wird Sie und ihren Mann auch weiter führen. Glauben Sie fest daran: Ihr Mann wird weiter leben. Die Liebe, die sie ihm geben, hält sein Lebensflämmchen lebendig. Sie werden Weihnachten nicht mehr im Krankenhaus feiern , sondern in einem guten neuen Zuhause. Die Lösung, wo das sein wird, wird kommen! Eine gute Lösung – wenn auch vielleicht erst auf den letzten Drücker! Vertrauen Sie! Gott lässt uns nie im -Stich! Egal welcher Religion wir angehören (er war glaube ich muslimisch orientiert) : Wenn unser Gott ein Gott der Liebe ist, so sind wir alle eins in IHM!“
    Dieser Taxifahrer war für mich wie ein Engel. Und alles kam so, wie er gesagt hatte.
    Ja, das war mein schönstes Weihnachtsgeschenk – auch die Begegnung mit diesem Taxifahrer-Engel werde ich nie vergessen.
    Dir und euch allen hier wünsche ich von Herzen die Geschenke und möglicherweise auch Wunder, die Ihr braucht, und das Fühlen, dass Gott da ist, zu Weihnachten und an jedem Tag!
    Herzlich grüßt dich und alle hier
    Marina

    Gefällt mir

  4. Die Bilder sind aber schöööön! 🙂 Mein schönstes Weihnachtsgeschenk war der Heiratsantrag meines Mannes vor 6 Jahren. Da denke ich immer noch gerne dran.

    VG
    Jana

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s