5 kreative Köpfe und 1 Stempelset (3) – Create a Smile Kroküsse

Endlich hab ich mal wieder Zeit gefunden für diese schöne „gemeinsame“ Aktion. Der Creat a Smile Shop hat zwar zur Zeit wegen Umzug geschlossen, aber das hindert uns ja nicht die Stempelsets zu nutzen, die wir schon haben. Und da mir ja grad eh ein bißchen nach Blumen ist hab ich dann mal die Kroküsse ausgepackt.
Ich hab mich dafür entschieden eine Karte und einen Anhänger zu basteln.


Für die Karte hab ich mir gewebtes Papier genommen und einen Rahmen ausgestanzt.  Tatsächlich sind in dem Papier Fäden verarbeitet – ich dachte eigentlich es ist nur eine geprägte Struktur – aber stanzen geht trozdem Problemlos. auf der weißen Fläche hab ich ganz zartes grün mit einem Schwämmchen aufgetragen. Den Spruch hab ich allerdings aus einem Set von Inkystamps – irgendwie war mir danach den mal auszuprobieren, obwohl das Kroküsse Set ja auch ein paar tolle Schriftzüge hat.

Aus dem ausgestanzten Rahmen hab ich dann den Anhänger gemacht:


Die Kroküsse ausgemalt hab ich übrigens mit Alkoholmarken und beim Anhänger hab ich dann auch einen Spruch aus dem Kroküsse Set verwendet.

Die Antje hat ihr Werk als erste fertig gehabt und eingereicht:


Sie hat sich für den gleichen Schriftzug entschieden wie ich und wie man sieht kann man diesen auch mal ganz anders ins Szene setzen.

Der nächste Beitrag kommt von Veronika, die gleich zwei Karten gezaubert hat:


Ich finde ihre Farbwahl immer total gewagt, aber erstaunlicherweise sieht es immer toll aus. Da kann ich mir noch eine Scheibe (Farb-)Mut abschneiden.

Als nächstes kommt ein süße Werk von Mila:


Die Blüte ist total zart angemalt und ich finde so erinnert sie auch ein bißchen an eine Wasserlilie. Beindruckt hat mich der mit Hand genähte Rand…das hätte ich niemals so ordentlich hinbekommen. Respekt.

Das letzte Werk bzw. die letzten Werke kommen von Jessi, die heute zum ersten Mal dabei ist…


Zuerst einmal eine Karte mit Blume und Schriftzug aus dem Set und dann noch eine ganz besondere mit eigenem Handlettering:


(Für die, die kein englisch können…es heißt: Da sind immer Blumen für die, die sie sehen wollen)

Und ich denke, dass ist ein wunderbarer Abschluss für diesen Beitrag und für das verlängerte Wochenende das hinter uns liegt…kommt gut in die neue Arbeitswoche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s