Das ist auf jeden Fall meine Meinung: Tiefsinnigkeit

Ich dachte mir heute: Warum teil ich in Zukunft nicht mal jeden Freitag meine Meinung mit der Welt…vielleicht interessiert‘s ja Jemanden.

Heute würd ich gern mal meine Meinung zu folgender weit verbreiteter Annahme machen:

„Jemand der viel denkt, liest oder grübelt ist tiefsinnig oder tiefgründig.“
(ich verwende im laufenden Text einfach nur das Wort „tiefsinnig“, aber es kann meiner Meinung nach genauso durch tiefgründig ersetzt werden)

Ich halte das für eine irreführende Pauschalisierung und auch für die falschen Merkmale um Tiefsinnigkeit zu entdecken. Tatsächlich ist es ja so, dass bei manchen Menschen mit längerem Nachdenken eher das Gegenteil passiert. Es kommt doch drauf an wovon das Nachdenken motiviert ist. Meiner Erfahrung nach sind es oft Sorgen oder eine gewisse Form von Menschenfurcht, die dann eher dazu führt dass Menschen gehemmt sind und sich so sehr mit ihrer Wirkung auf andere Menschen beschäftigen, dass sie gar nicht dazu kommen tiefsinnig zu werden.

Ich denke, das Tiefsinnigkeit weniger mit der Menge der Gedanken zu tun hat – es ist eher eine Betrachtungsweise oder Herangehensweise an das Leben. Es hat damit zu tun anders denken zu können: Denkmuster zu erkennen und ablegen oder durchbrechen zu können und mit der Fähigkeit hinter das Sichtbare zu blicken – Dinge auch analytisch zu hinterfragen und die Wurzel des Ganzen zu entdecken. Aber der wichtigste Aspekt von Tiefsinnigkeit ist meines Erachtens ehrliche Eigenreflektion. Und auch hier meine ich nicht ein ständiges grübeln und kreisen um mich selbst, sondern die Freiheit sich selbst mal im Licht der Wahrheit zu betrachten. Und natürlich gehört für mich in diesem Fall auch die Bereitschaft sich vor Gott zu offenbaren dazu. Nicht nur vor ihm ehrlich zu werden sondern auch den ehrlichen Wunsch zu haben sich von ihm zeigen zu lassen wie es um mich steht – ganz ohne Angst…und wenn das noch nicht geht dann halt trotz Angst.

(c) Gabriela Neumeier / pixelio.de

Jemand der tiefsinnig ist wird in der Regel alle Dinge regelmäßig hinterfragen, nicht aus dem Wunsch zu kritisieren sondern, um zu sehen, ob etwas zum guten verändert werden kann – und deswegen wird es für so einen Menschen auch in Ordnung sein selbst hinterfragt zu werden.
Zum Gesamtpaket gehört für mich auch Geduld. – sich Zeit zu nehmen Dinge länger als gewöhnlich zu betrachten und Lebensrätseln nachzugehen – sie nicht wegzuschieben, resegniert aufzugeben oder die schnelle Lösung zu wählen, sondern auch mal eine ganze Zeit auf eine Lösung warten zu können.

Ich stelle fest, dass tiefsinnige Menschen meistens gar nicht merken, dass sie es sind, denn sie tun und denken die Dinge nicht um gesehen oder gehört zu werden sondern weil sie verstehen wollen. Viele von ihnen sind fröhlicher und besser gelaunt als man denkt, denn weil das Wort „tief“ in tiefsinnig steckt verbinden viele damit eine Art Schwere oder Melancholie. Vielleicht auch eher eine Art Eigenbrötler. Auch das Sprichwort: Stille Wasser sind tief – wird einfach umgedreht und dann meint man: Wer nicht immer still ist, kann nicht tief sein. Ich denke bei tiefsinningen Menschen eher an Worte wie: (innerlich) reich und vielseitig. Auf jeden Fall sind sie sehr interessante Gesprächspartner und  bei Freunden sind sie ehrlich gesagt immer meine erste Wahl – aus vielen Gründen, aber der wichtigste ist wahrscheinlich: Das man mit ihnen sehr leicht eine ehrliche und bereichernde Beziehung führen kann.

Das ist auf jeden Fall meine Meinung und was denkst du?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das ist auf jeden Fall meine Meinung: Tiefsinnigkeit

  1. Da denke ich genausooooooo liebe Lenna!!!😂 Kann ich definitiv so bestätigen. Interessant, besser gesagt gut, finde ich den Aspekt zum Schluss, dass wir ‚Tiefsinnigen‘ eigentlich sehr gern lachen und uns lieber freuen anstatt wie ein melancholischer Trauersack rum zu laufen 😊Und eigentlich („eigentlich“) sind wir keine Eigenbrötler ☺️ Oft werden wir falsch eingeschätzt. Vielleicht weil wir uns manchmal nach außen hin wie Eigenbrötler verhalten. Doch wir können wirklich, ganz ehrlich, seeeehr gesellige Typen sein😉
    Ich teile jedenfalls deine Meinung zu diesem Thema und bin gespannt auf weitere 😘

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s