Wenn es im Bastelzimmer knistert…

…dann nähe ich wahrscheinlich trotz meiner guten Vorsätze wieder ein Knistertuch.


Diesmal ist das Tuch allerding etwas kleiner geworden als die Male davor – irgendwie hab ich mich beim zuschneiden vertan…und dann auch noch vernäht, so dass ich alles wieder auftrennen musste…ja, ja, die Knistertücher machen mir das Leben schwer – dafür hoffentlich dem Beschenkten Baby das Leben spannender.


Was das nähen so anstrengend macht ist vor allen Dingen der Frotttee Stoff auf der Rückseite und die ganzen Bändchen machen das Nähen ja auch etwas unrruhiger. Aber was beschwer ich mich – das Tuch ist fertig, wenn auch etwas mini – und ich hab wieder Knistertuchpause…bis zum nächsten Baby 🙂

Advertisements

Task for Two Challenge – Waldtiere

Oh man, hätte ich Birkas Eintrag nicht gelesen hätte ich gar nicht gemerkt, dass ich bei der letzten Challenge gewonnen hab…danke Mädels fürs auswählen.
So sieht die Challenge Vorlage für diesmal aus mit dem Zusatz: Waldtiere.


Irgendwie ist die Zeit zur Zeit knapp und deswegen gibt es für diese Challenge – die ich ein wenig frei intepretiert habe – nur eine Mini-Karte. mehr ist nicht drin.


Nebenbei nutze ich die Karte nämlich auch noch für eine Facebook – Kreativchallenge auf der Love Cynthia Seite. Für die sollte man diese Woche nämlich eine Dankeskarte basteln.

Das wars auch schon von mir …nur noch kurz zu den Stempeln: Die Tiere/Mädchen sind alle von Love Cynthia, der Schriftzug von Create a Smile.

5 kreative Köpfe 1 Stempelset (7) – Winnie and Walter – Happy Owlidays

Es ist ja schon eine kleine Ewigkeit her, dass diese kleine Bloginterne Challenge statt gefunden hat. Aber jetzt hab ich wieder mal ein Stempelset rausgekramt und bin mit 4 anderen Mädels kreativ geworden. Ehrlich gesagt liegt das Set da schon seit fast einem Jahr und wartet auf seinen Einsatz…deswegen dachte ich, dass ich es der fairnesshalber lieber etwas größer aufziehe: Stempel haben schließlich auch Gefühle ;).

Aber zurück zum Thema – hier sind meine gebastelten Werke:


Obwohl das Stempelset schon recht weihnatlich gehalten ist fand ich, dass man durchaus auch andere Karten damit basteln kann, wie diese Taubenkarte beweit. Die anderen Stempel sind vom Creative-Depot.


Bei dieser Karte hab ich im Hintergrund noch den neuen Punktekreis von Create a Smile hinzugefügt…ich glaube, das ist ein Stempelset, dass ich noch viel verwenden werde…


Für diese Karte hab ich so einige Stanzen verwendet – die zufällig alle von Ali-Express sind…der Spruchstempel ist vom Creative-Depot.

Zum Schluss hab ich noch diese beiden Anhänger fertig gemacht:


Die Sprüche sind aus verschiedenen Sets von Mama Elephant, die Enamel Shapes von Stampin Up.

Regina hat nach langer Zeit mal wieder mitgemacht und sich kreative ausgetobt. Ich bin immer wieder erstaunt, dass sie es schafft überall einen Hauch Vintage reinzubringen 🙂

Bei Mila gibts diesmal die drei Eulen-Damen vom Ast:


Die süßen Schneeflöckchen runden das Ganze wirklich hübsch ab.

Angelika hat diesmal zum ersten mal mitgemacht und diese Karte eingereicht:


…und Angelika hat auch gleich noch ihre Tochter Emily mitbasteln lassen…deswegen müsste es diesmal eigentlich heißen: 6 kreative Köpfe – aber ich wollte euch nicht verwirren 😉


Total süß wie ihr Beide pastellige Töne eingebaut habt, ich hoffe, ihr macht noch öfter mit.

Zum Schluß diesmal jemanden, der normalerweise immer als erstes fertig ist…Veronika! Trotz stress hat sie es sich nicht nehmen lassen zwei Karten einzureichen:


Auch sehr süß und eine ganz interessante Wolkenerstellungsmethode – Ideen muss man haben. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube das rechts könnte eine Tüte sein…also eine Verpackungsidee und keine Karte, gefällt mir aber so oder so.
Vielen Dank Mädels, das hat wieder sehr viel Spaß gemacht!

 

Eine königliche Hochzeitskarte…

… aber wahrscheinlich anders als erwartet 🙂
Wir sind heute auf einer etwas anderen Hochzeit und deswegen gibts dazu auch eine etwas andere Karte:


Die Haarfarben hab ich einfach ans Brautpaar angepasst, ansonsten viel Gold und Glitzer eingebaut und viel mehr war auch nicht zu tun. Ich hab schon eine ganze Weile darauf gewartet, den King endlich mal auf eine Karte setzten zu können…und es hat wirklich Spaß gemacht…dann hoffen wir mal das die Hochzeit entsprechend rockt 😉

Material:
Stempel: Sweet Stamp Shop
Stanzen: Banner von Ali Express, Wellenrand Rechteck von Gina Marie
Designerpapier: Stampin Up

Kuschelfuchs-Karte

Man könnte meinen ich hätte genug Fuchs-Stempel…aber weit gefehlt 😀
Als ich den neuen Stempel von Neat and Tangled gesehen habe, wusste ich: Da führt kein Weg dran vorbei…der ist einfach zu perfekt…nämlich niedlich, aber nicht zu kitschig. Und weil der Stempel an sich schon so perfekt ist braucht es auf so einer Karte auch nicht wirklich viel mehr finde ich:


Ich hab übrigens bei den Füchsen zum erstenmal meine Polychromos Stifte ausprobiert…bisher hab ich ja immer mit den Prismacolors gemalt und gedacht, das es da nicht wirklich viel Unterschied gibt. Allerdings ist es wirklich ein großer Unterschied…ich muss sagen bisher mag ich noch beide Sorten von Stiften – was mich an den Polychromos allerdings begeistert ist die geschmeidigkeit – mir fällt auf jedenfall kein Anderes Wort dazu sein. Die Oberfläche wirkt viel glatter und ebenmäßiger und es macht echt Spaß damit zu malen…die werden auf jeden Fall nicht zum letzten Mal zum Einsatz gekommen sein.

Verwendete Materialien:
Fuchsstempel von Neat and Tangled, Schriftzug von Stampin Up, Sternkreis von Gummiapan, Papier von Simple Stories

Stempelküche – die Challenge #79 – märchenhaft + kreativ durcheinander

Es ist wirklich schon eine kleine Ewigkeit her, dass ich bei der Stempelküche-Challenge mitgemacht habe…aber letztens hab ich mich mal wieder auf der Seite umgeschaut und gedacht…ja, die neue Challenge ist schon irgendwie interessant. Das augenblickliche Thema ist nämlich:

Eigentlich war mein Plan endlich mal die Prinzessinen von Sweet Stamp Shop auszupacken und etwas damit zu versuchen, aber es kam mal wieder alles anders…es war nämlich so, dass ich noch eine Karte für einen jungen Mann erstellen musste/wollte…der hat nämlich ein bißchen mein Leben gerettet, weil er meinen Ipod repariert hat….und herausgekommen ist diese Karte:


Was ich damit audrücken wollte war, dass er Zauberhände hat ein richtig gutes Helferlein ist und zusätzlich (in diesem Fall) auch ein Retter in strahlender Rüstung :)…und als ich die Karte so angeschaut habe hab ich gedacht: Es ist ja zwar kein traditionelles märchen, dafür aber ein Alltagsmärchen was mir da passiert ist und deswegen passt die Karte auf ihre spezielle Weise durchaus zu dieser Challenge…find ich jedenfalls 🙂
Und ausserdem fühlt Birka sich dann vielleicht nicht ganz so allein mit ihrer Karte, die ein wenig aus der Reihe tanzt 😀

Verwendete Stempel:
Prinz Charming, Robin, Harry Potter und der „Superhero“ Schriftzug sind alle von Sweet Stamp Shop (wobei die Stempel natürlich nicht diese Namen haben, ich hab sie ja erst durch das anmalen dazu gemacht :)), der „Danke“ Stempel ist von Altenew

Zusatz…oh, hab grad entdeckt, dass bei „kreativ durcheinander“ das Thema: „dankbar“ dran ist…na dann reich ich das doch gleich auch da nochmal ein 😀

Weihnachten im August – Weihnachtsanhänger Freebie

Ja, ja ich weiß wir haben schon Oktober – im August hab ich mich noch nicht getraut diesen Artikel zu posten 🙂 – aber im August überkam es mich und diese Anhänger sind entstanden – einfach ich ein Blatt Papier und ein Gelstift und herausgekommen sind diese acht Weihnachtsgeschenkanhänger.

(c) Lenna Heide

Natürlich hab ich mir die acht auch gleich ausgedruckt – einmal auf weißem Cardstock und einmal auf Kraftpapier. Die Anhänger hab ich dann ausgeschnitten und gelocht und dann nach belieben bearbeitet. Einige hab ich mit Ösen versehen, andere angemalt oder noch irgendwas drangehängt, diverse Bänder durchgezogen oder mit Glitzer- oder Gelstiften gearbeitet. Herausgekommen sind diese 16 Anhänger:

Wenn du dich auch mal an diesen Anhängern versuchen möchtest kannst du sie ganze einfach hier ausdrucken: Weichnachtsanhänger

Viel Spaß damit 🙂

Gestanzte Karten

Kurz bevor das lange Wochenende (für mich) beginnt gibts noch schnell ein paar gestanzte Karten von mir…also Karten nur mit Stanzteilen – ganz ohne stempeln…das geht.

 


Zuerst einmal eine maritime Geburtstagskarte und dann noch eine die schon etwas herbstlich/winterlich angehaucht ist:


Das schöne an beiden Karten ist, dass sie sowohl für Männer als auch für Frauen verwendbar sind…das bekomm ich selten hin 🙂

Material:
Stanzen:
„Alles Liebe“ und Hirschpanorama von Charlie und Paulchen,  Segelboot von Creative-Depot, Wellen von Ali-Express, „Happy Birthday“ von Little B, Streifen Overlay von Avery Elle und das Fähnchen ist eine Handstanze von Stampin Up