Die besten Capuccino Cookies…auch zum Adventskaffee

Ich bin nicht so ein Freund davon Plätzchen oder Kekse zu backen…es dauert einfach zu lange 🙂 und ehrlich gesagt sehen meine Kekse auch selten besonders schön aus. Aber es gibt ein Rezept, das back ich immer wieder, weil meine ganze Familie es liebt und weil sie einfach herrlich leicht herzustellen sind.

Heute hab ich Kaffeebesuch und da hab ich mich mal wieder dazu aufgerafft zu backen. Hier ist die Zutatenliste:

100g Butter

120g Zucker

1 Ei

1/2 TL Zimt

150g Mehl

2EL Instant-Schoko-Capuccinopulver

1 Msp. Salz

1 TL Backpulver

100g Schokostreusel

 

Die Butter wird geschmolzen und dann werden einfach alle Zutaten miteinander vermischt. Normalerweise setzte ich dann einfach je 1 EL Teig auf das Backbleck und backe die Cookies für ca. 20-25 min bei 160° im Umluftoften. Der Abstand sollte etwas größer sein, weil die Cookies sich noch ausdehnen. Es werden am Ende richtig große Cookies – ungefähr so wie die Cookies bei McDonalds.

Diesmal hab ich versucht mit einem Keksstempel zu arbeiten, aber das hat nicht wirklich geklappt – allerdings hab ich dazu dann auch noch einen runden Ausstecher verwendet, damit die Ecken nicht so ausgefranst ausehen. Könnte ich jetzt immer machen :). Es sieht auf jeden Fall besser aus.

Meine Gäste haben auf ihrem Platz heute einen Cookie als Willkommensgeschenk auf ihrem Platz gehabt. Das Rezept ergibt ca. 10-12 große Cookies.

cokkie1

Advertisements

2 Gedanken zu “Die besten Capuccino Cookies…auch zum Adventskaffee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s